LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Wohnhaus Spandauer Damm

Dachausbau eines bestehenden Gebäudes und Ergänzungs-Neubau Seitenflügel

Das Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Schloss Charlottenburg liegt in einem sogenannten Milieuschutzgebiet. Im Bestand ist im hinteren Grundstücksteil in erster Linie die gewaltige Brandwand des Nachbargebäudes prägend. Diese ragt bis zu 24m auf. Das bestehende flache Werkstattgebäude sollte zu Gunsten einer Wohnhausbebauung weichen. Die Verhandlungen mit der Stadtplanung bis hin zu einer genehmigungsfähigen Planung waren Hauptschwerpunkt unserer Tätigkeit. Dabei wurde ebenfalls dem Milieuschutz der Bestandwohnungen Rechnung getragen.
Im Ergebnis konnte die massive Brandwand gestalterisch wesentlich eingehegt werden und gleichzeitig ein begrünter Gartenhof von sehr hoher Aufenthaltsqualität für alle Bewohner geschaffen werden. Der geplante Garten setzt sich als Grünzug über die Grundstücksgrenzen hinweg in den nördlich gelegen parkartigen Klinik Campus und die anderen Wohnhausgrundstücke fort. Die neue Wohnhaus Ergänzung zeichnet sich durch eine subtile gestalterische Qualität mit einer Fassade im ortstypischen Ziegelstein aus. Großzügige Fensteröffnungen und perforierte, halbdurchlässige Zieglflächen wechseln sich ab und erlauben ein Maximum an Privatheit in der dichten Bebauung.

Zeichnungen

LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Design Entwicklung

LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Like architecture interactive Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie Hinweisen .