LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Planung von zwei Wohngebäuden mit 35 Wohnungen in Berlin-Pankow

Auf dem Areal einer ehemaligen Werkstatt werden ein Vorderhaus sowie ein kleines Gartengebäude mit kleinen Wohneinheiten geplant.

Die historisch belegte städtebauliche Struktur aus funktionalen Wohnhäusern und rückwärtigen Werkstatt- und Lagergebäuden wurde in einer sogenannten Erhaltungssatzung festgeschrieben. Dieser Situation wurde in moderner Interpretation aufgenommen. Optimale Platz- und Lichtverhältnisse waren ebenso fundamentale Ziele, wie die Erreichung eines hohen funktionalen Standards. Daraus hervorgegangen ist ein Gebäude mit einem breiten Spektrum von Wohneinheiten mit 1-4 Zimmern als sogenannte Vorsorgewohnungen. Fertigstellung ca. 6/2020.

Zeichnungen

LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Design Entwicklung

LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture
LIKE architecture

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Like architecture interactive Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie Hinweisen .